DIE UNREIFEN

Am 3. Juni 2017 in Drehstartmeldung
DIE UNREIFEN

DIE UNREIFEN (AT) Abitur aberkannt: Tom Beck, Diana Amft, Rick Kavanian, Jana Pallaske und Axel Stein müssen in der SAT.1-Komödie „Die Unreifen“ (AT) die Prüfung wiederholen/Drehstart in München Abitur aberkannt: Tom Beck, Diana Amft, Rick Kavanian, Jana Pallaske und Axel Stein müssen in der SAT.1-Komoedie „Die Unreifen“ (AT) die Prüfung wiederholen/Drehstart in München Das Abitur […]

Drehstart für rbb-Tragikomödie: „Eine Braut kommt selten allein“ mit Sido

Am 26. April 2017 in Drehstartmeldung
Drehstart für rbb-Tragikomödie: „Eine Braut kommt selten allein“ mit Sido

Drehstart für die Tragikomödie „Eine Braut kommt selten allein“ mit Paul ‚Sido‘ Würdig, Michelle Barthel und Petra Schmidt-Schaller.                   Bildrechte/rbb/Bavaria Fernsehproduktion Berlin/Johannes Disselhoff http://www.rbb-online.de/unternehmen/presse/presseinformationen/programm/2017/04/drehstart-fuer–eine-braut-kommt-selten-allein-.html http://www.presseportal.de/pm/51580/3619043 In Berlin haben die Dreharbeiten zu „Eine Braut kommt selten allein“ unter der Regie von Buket Alakus („Einmal Hans mit scharfer Soße“) […]

Katharina Luther, 22. Februar 2017 in der ARD – Artikel in der BamS

Am 19. Februar 2017 in Artikel
Katharina Luther, 22. Februar 2017 in der ARD –  Artikel in der BamS

BamS 19.02.17, Artikel von Margot Kässmann. Interview Dona Kujacinski.   Martin Luther, eine Nonne und die Liebe. Nicht der einzige Film zu Luther-Jahr, aber villeicht der beste. Wie „Katharina Luther“ mit der modischen Verklärung des Mittelalters und ihrer Beziehung zu Martin Luther aufräumt. (…)      

Akademie-Fernsehpreis: Stephanie Japp für ihre Rolle in „Das Programm“ ausgezeichnet

Am 28. November 2016 in Artikel
Akademie-Fernsehpreis: Stephanie Japp für ihre Rolle in „Das Programm“ ausgezeichnet

Köln – Die Deutsche Akademie für Fernsehen hat ihre Auszeichnungen für herausragende persönliche Leistungen im deutschen Fernsehen vergeben. Gewinnerin in der Kategorie „Schauspielerin – Nebenrolle“ ist Stephanie Japp für ihre Darstellung der Rieke Dreher im Event-Zweiteiler „Das Programm“. (Produzent: Marc Conrad, Conradfilm; Producerin: Maren Knieling, Bavaria Fernsehproduktion). In der Jury-Begründung heißt es: „Es gibt wenige […]

KATHARINA LUTHER – ARD Event 2017

Am 27. November 2016 in Pressemitteilung
KATHARINA LUTHER – ARD Event 2017

KATHARINA LUTHER mit Karoline Schuch und Devid Striesow, Regie Julia von Heinz. Das ARD Event 2017    

Deutscher Regiepreis „METROPOLIS“ 2016: Bester Schnitt für „Das Programm“

Am 8. November 2016 in Pressemitteilung
Deutscher Regiepreis „METROPOLIS“ 2016: Bester Schnitt für „Das Programm“

München – Im Rahmen der „Tage der Regie“ ist gestern bei einer Galaveranstaltung in der HFF München zum sechsten Mal der Deutsche Regiepreis „METROPOLIS“ verliehen worden. Gewinner in der Kategorie „Beste schöpferische Mitwirkung (Schnitt)“ ist Jens Müller für seine Montage des Event-Zweiteilers „Das Programm“ (Produzent Marc Conrad, ConradFilm; Producerin: Maren Knieling, Bavaria Fernsehproduktion). Besonders die […]

Schatz nimm Du sie – Kinostart: 16.02.2017

Am 4. November 2016 in Artikel, Pressemitteilung
Schatz nimm Du sie – Kinostart: 16.02.2017

Trennung im Guten! Und wer nimmt die Kinder?!  Erste Kinohauptrolle für Comedy-Queen Carolin Kebekus in der neuen Komödie von Sven Unterwaldt!                         mit Carolin Kebekus, Maxim Mehmet, Arina Prokofyeva, Arsseni Bultmann, Axel Stein, Jasmin Schwiers, Patricia Meeden, Ludger Pistor, Jochen Schropp, u.a. Regie: Sven […]

Das Programm

Am 7. Oktober 2016 in Pressemitteilung
Das Programm

DAS PROGRAMM ist für den Deutschen Regiepreis METROPOLIS in der Kategorie „Beste Regie Fernsehfilm“ nominiert. Gratulation zur Nominierung an Till Endemann. http://www.deutscher-regiepreis.de/      

Macho Man

Am 7. Oktober 2016 in Pressemitteilung
Macho Man

Nominierungen DEUTSCHER FILMMUSIKPREIS 2016 „Macho Man“ Der Titelsong zum Kinofilm „Macho Man“ (Regie: Christof Wahl) mit Aylin Tezel und Christian Ulmen stammt aus der Feder von Andrej Melita. Gemeinsam mit Timothy Auld (Text) ist er in der Kategorie Bester Song im Film nominiert. http://deutscherfilmmusikpreis.de/